synchronsprecher werden schweiz

Synchronsprecher werden in der Schweiz: Tipps und Schritte

In der Welt der Synchronsprecher erhalten Figuren Leben und Stimme. Sie synchronisieren nicht nur Worte, sondern auch Emotionen und Handlungen. Exaktes Anpassen des Tons an Lippenbewegungen ist entscheidend. Synchronsprecher werden bedeutet, viele Fertigkeiten zu beherrschen. Dazu gehören das Nachsprechen fremdsprachiger Charaktere in Filmen und Serien, die Vertonung von Werbespots für Fernsehen und Radio, sowie das Erzählen von Geschichten in Dokus, Computerspielen und Hörbüchern. Es ist eine Kunst, jeder Figur die passende Stimme zu verleihen.


25. Juni 2024 06:47

Wichtigste Erkenntnisse

  • Synchronsprecher verleihen fiktiven Figuren auf der Leinwand eine Stimme
  • Sie passen verbale und nonverbale Äußerungen an die Originalfigur an
  • Zu ihren Tätigkeiten zählen Synchronisation, Vertonung und Kommentierung
  • In der Schweiz gibt es nun eine umfassende Ausbildung für angehende Sprecher
  • Der Beruf des Synchronsprechers erfordert Talent und Ausbildung

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links*. Wenn Sie über diese Links etwas kaufen, erhalte ich möglicherweise eine kleine Provision. Die mit einem * gekennzeichneten Links tragen dazu bei, die Kosten dieser Website zu decken und qualitativ hochwertige Inhalte bereitzustellen. Für weitere Informationen über Affiliate-Links und deren Kennzeichnung, klicken Sie bitte hier.

Einführung in die Synchronsprecherei

Die Synchronsprecherei stellt eine faszinierende Kunst dar. Hier verleihen Schauspieler ihre Stimmen, um Charaktere in Medien wie Filmen und Videospielen lebendig zu machen. Sie ermöglichen es, Geschichten in der Muttersprache zu genießen und die Charaktere besser zu verstehen.

Synchronsprecher müssen mehr tun, als einfach nur Text vorzulesen. Sie achten auf die kleinste Regung eines Charakters. Gleichzeitig verleihen sie der Figur durch Stimme Tiefe und Leben. Das erfordert viel Geschick, Schnelligkeit im Rollenwechsel und Einfühlungsvermögen.

Die Synchronsprecherei ist eine Mischung aus Schauspiel und Stimmkunst. Sie verlangt hohe Konzentration, Disziplin und Talent.

Technisches Können allein reicht nicht. Kreative Interpretation ist genauso wichtig. Durch das Eintauchen in die Rolle verstehen Synchronsprecher die Figuren. Damit überzeugen sie nicht nur, sondern kreieren unvergessliche Momente für das Publikum.

  • Manche beginnen früh in ihrer Laufbahn, andere später.
  • Es gibt Spezialisten und Allrounder.
  • Leidenschaft ist genauso wichtig wie Talent, um in dieser Branche zu glänzen.

Die erste Sprecher:innen-Ausbildung der Schweiz

Endlich gibt es in der Schweiz die Möglichkeit, sich zur Synchronsprecher:in ausbilden zu lassen. Die bekannte Speech Academy startet einen einjährigen Kurs, der die Stimmen von vielen Interessenten schulen wird.

sprecherausbildung schweiz

Der Kurs beginnt im August 2024. Die Anmeldung ist bereits offen. Während des Jahres werden die Teilnehmer:innen ihre Stimme in verschiedenen Bereichen perfektionieren.

  • 7 Workshops zu Themen wie Hörspiel, Werbung, Aussprache, Kommentar, Hörbuch, Synchron und Prüfungsvorbereitung
  • 12 individuelle Einzelcoachings zur gezielten Förderung der persönlichen Stärken und Schwächen
  • 5 Gruppencoachings für vertiefte Einblicke und praxisnahe Übungen
  • 7 Video-Calls zu relevanten Themen rund um das Sprechergeschäft

Die Ausbildung in der Nähe von Winterthur im Valley ist hochwertig. Erfahrene Schulleiter, Coaches und Experten unterrichten. Jeder profitiert von der Qualifikation, die sie bei der Speech Academy machen.

Jetzt lesen:  Wie wird man Amtsrat: Schritte & Voraussetzungen in Deutschland

Aufbau der einjährigen Ausbildung

Die Sprecherausbildung an der Speech Academy Schweiz ist durchdacht und praktisch orientiert. Sie bereitet angehende Synchronsprecher ausgezeichnet vor. Der Aufbau umfasst Workshops, Einzel- und Gruppencoachings sowie Video-Calls. Dabei werden alle relevanten Sprecherthemen behandelt.

Diese Struktur beinhaltet 7 Workshops, die verschiedene Bereiche wie Hörspiele, Werbung und Hörbücher abdecken. Teilnehmer können Termine zwischen August und Mai wählen. Dies ermöglicht flexible Teilnahmezeiten.

Zusätzlich gibt es 12 Einzelcoachings. Sie fokussieren sich auf individuelle Entwicklungsbereiche. Teilnehmer arbeiten mit Coaches an einem persönlichen Strategie-Plan.

Teil des Programms sind auch 5 Gruppencoachings. In kleinen Gruppen wird bereits Gelerntes vertieft. Auch werden neue Skills wie Eigenwerbung und VoiceOver vermittelt.

Die Ausbildung wird durch 7 Video-Calls abgerundet. Sie geben Einblicke in die Studioarbeit und diskutieren wichtige Berufsthemen.

AusbildungskomponenteAnzahlThemen
Workshops7Hörspiel, Werbung, Aussprache, Kommentar, Hörbuch, Synchron, Prüfungsvorbereitung
Einzelcoachings12Individuelle Stärken und Schwächen, Strategie-Plan
Gruppencoachings5Hörspiel, Eigenwerbung, VoiceOver, Trickfilm, Prüfungsvorbereitung
Video-Calls7Themen aus dem Sprecherberuf

Diese Kombination aus Unterricht, individueller Förderung und digitalen Elementen ist ideal für zukünftige Synchronsprecher. Sie werden in vielfältigen Bereich optimal vorbereitet.

Termine und Ort der Ausbildung

Interessieren Sie sich für eine Sprecherausbildung in der Schweiz? Es ist essenziell, Termine und den Ausbildungsort zu kennen. Die Workshoptermine für 2024/2025 sind schon fixiert. Sie haben die Wahl aus 6-8 Modulterminen. Diese Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten erlaubt es, die sprecherausbildung termine schweiz in Ihren Zeitplan zu integrieren.

sprecherausbildung ort schweiz

Die Speech Academy Schweiz befindet sich im Valley, in Kemptthal bei Winterthur. Die exakte Anschrift lautet Kemptpark 9, 8310 Kemptthal. Dieser synchronsprecher ausbildung ort ist hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr und die Autobahn angebunden. Vor Ort gibt es Besucherparkplätze. So erreichen Sie Ihren Schulungsort entspannt und pünktlich.

AusbildungsortAdresseErreichbarkeit
Valley KemptthalKemptpark 9, 8310 Kemptthal
  • Öffentliche Verkehrsmittel
  • Auto (Besucherparkplätze vorhanden)

Mit einer klaren Übersicht über die Sprecherausbildung Termine Schweiz und den Synchronsprecher Ausbildung Ort lässt sich Ihre Vorbereitung gezielt angehen. So haben Sie den idealen Start in Ihre Karriere als Sprecher.

Das Experten-Team

Die Sprecherausbildung an der Speech Academy Schweiz genießt den Einsatz von Experten und Coaches. Zu diesem Team gehören auch bekannte Synchronsprecher Ausbildung Coaches aus Film und Funk. Sie teilen ihr Fachwissen, das sie in unterschiedlichen Bereichen erworben haben.

  • Christian Sollberger (Schulleiter/Einzelcoachings)
  • Dominique A. Huber (Schulleiter/Einzelcoachings)
  • Isabel Florido (Einzelcoachings/Hörbuch)
  • Anikó Donáth (Einzelcoachings/Werbung)
  • Rudolf Ruch (Einzelcoachings/Synchron & Trickfilm)
  • Tom von Arx (Einzelcoachings/Synchron & Kommentar)
  • Milena Lapcevic (Einzelcoachings/Hörspiel & Technik)
  • Tamara Cantieni (Einzelcoachings)
  • Gabriela Steinmann (Hörspiel)
  • Manuel Naranjo (Marketing)
  • Irina Schönen (Kommentar)
  • Kurt Grünenfelder (Kommentar)
  • Thomas C. Gass (Prüfungsvorbereitung)

Dank dieser diversen Gruppe aus Sprecherausbildung Coaches, können die Teilnehmer von breit gefächertem Wissen profitieren. So verbessern sie ihre Sprechfähigkeiten auf bestmögliche Weise.

Coaching-FormateAnzahl
Tages- oder Halbtages-Workshops7
Einzelcoachings12
Gruppencoachings5
Video-Calls7

Das Lehrangebot ist modular aufgebaut und umfasst Workshops, Coachings und Video-Gespräche. Es dient dazu, die Stärken und Ziele jedes Einzelnen zu fördern.

Jetzt lesen:  Erfolgreich zum Club DJ: Wie wird man DJ in einem Club

Synchronsprecher werden Schweiz

In Deutschland agieren die meisten Synchronsprecher als Freiberufler. Sie sind in verschiedenen Projekten tätig, die meisten arbeiten für mehrere Synchronstudios. Die Synchronsprecher gagen bestehen gewöhnlich aus einer Basisvergütung zwischen 25 und 80 Euro. Dazu kommt ein Bonus von 3,30 Euro für jeden Take. Der Weg vom Ensemblesprecher zum Solosprecher hängt von den individuellen Fähigkeiten ab.

Ein Synchronsprecher vollendet an einem Tag durchschnittlich zwischen 100 und 120 Takes. Bei Videospielen fällt die Vergütung für Takes oft höher aus als 3,30 Euro. Diese Dynamik illustriert die Vielfältigkeit und Anforderungen des Berufs.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Deutschland ist zusammen mit Italien, Spanien und Frankreich unter den Synchronländern bekannt. Berlin, mit mehr als 150 Synchronstudios, steht im Herzen der Branche. Der Berufsalltag eines Synchronsprechers ist gekennzeichnet durch lange, unregelmäßige Stunden.

Es ist üblich, mehrere Tage hintereinander zu arbeiten, oft über zehn Stunden täglich. Diese Intensität fordert von den Akteuren viel Durchhaltevermögen und Leidenschaft für ihre Arbeit.

  • Die Grundgage für Synchronsprecher beträgt zwischen 25 und 80 Euro.
  • Zusätzlich erhalten sie 3,30 Euro pro Take.
  • Ein erfahrener Synchronsprecher schafft täglich 100 bis 120 Takes.
  • Bei Computerspielen werden oft höhere Take-Preise als 3,30 Euro gezahlt.
LandSynchronisation
DeutschlandÜber 150 Synchronstudios, Hauptstadt der Synchronisation
ItalienEines der Synchronländer
SpanienEines der Synchronländer
FrankreichEines der Synchronländer

Voraussetzungen und Ausbildungswege

Der Weg, um Synchronsprecher zu werden, kennt viele Pfade. Die meisten Profis in diesem Bereich haben eine schauspielerische Ausbildung. Solch eine Ausbildung schärft nicht nur die technischen Fähigkeiten für die Bühne, sondern legt auch einen starken Fokus auf die Entwicklung der Stimme. Dadurch können Ausbildungswege sehr vielfältig sein.

Nicht selten sieht man aber auch Ausnahmen. Manche herausragende Synchronsprecher haben ihren Weg ohne typische Schauspielerlaufbahn gemacht. Oft handelt es sich dabei um Personen, deren Wurzeln im Schauspiel liegen. So beginnen einige schon in sehr jungen Jahren, Rollen nachzusprechen. Studios machen auf solche Möglichkeiten meist durch gezielte Kindercasting-Einladungen aufmerksam.

Charakteristisch für den Beruf ist die ständige Neuschaffung. Ein erfolgreicher Synchronsprecher muss fähig sein, vielfältige Charaktere treffsicher zu verkörpern. Voraussetzungen also sind Talent, Kreativität und die Liebe zur kontinuierlichen Weiterentwicklung.

  • Schauspielerische Ausbildung mit Sprecherziehung
  • Früher Einstieg durch Kindercasting möglich
  • Vielseitigkeit und Wandlungsfähigkeit gefragt

Fazit

Synchronsprecher zu werden infolgt in der Schweiz einer herausfordernden Route. Es braucht Talent, harte Arbeit und die ständige Bereitschaft, Neues zu lernen. Die Speech Academy Schweiz bietet eine umfassende, einjährige Ausbildung. Sie legt eine feste Grundlage für angehende Sprecher:innen.

Das Programm inkludiert Workshops, Einzel- und Gruppencoachings sowie Videocalls. So werden die Teilnehmer:innen optimal für die Welt des Synchronsprechens vorbereitet.

Jetzt lesen:  Karriere-Tipps: Wie wird man Musiker in Deutschland

Der Pfad zur Synchronsprecher-Karriere ist jedoch anspruchsvoll. Er verlangt Flexibilität, Ausdauer und Selbstvervollkommnung. Diejenigen, die sich den Herausforderungen stellen, haben mit der passenden Ausbildung gute Chancen. Ihre Ausbildung abzuschließen, markiert den Anfang einer aufregenden Reise.

Dabei sein, wenn Filmfiguren ihre Stimme erhalten oder als Werbesprecher:in beeindrucken – Dieser Beruf ist äußerst vielseitig und herausfordernd. Nur mit echter Passion, Beharrlichkeit und Fleiß ist in der Schweiz eine erfolgreiche Karriere möglich. Synchronsprecher:innen können so ihre Berufung leben.

FAQ

Wie sieht die einjährige Sprecherausbildung in der Schweiz aus?

Die Ausbildung für Sprecher dauert ein Jahr. Sie umfasst Workshops, individuelle Coachings und Gruppenarbeit. 7 Workshops gehören zum Programm, darunter zu Hörspielen und Sprachtechniken. Einzelcoachings helfen dabei, Stärken und Schwächen zu erkennen. Daraufhin entsteht ein persönlicher Plan. Die Gruppencoachings vertiefen die Kenntnisse. Ergänzend gibt es 7 Video-Calls zu verschiedenen Themen.

Wann und wo findet die Sprecherausbildung statt?

Die Ausbildung fürs Sprechen hat feste Termine im Valley, Kemptthal, Winterthur. Sie bietet eine breite Auswahl, um jeden Terminkonflikt zu lösen. Der Lernort ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto erreichbar.

Wer sind die Coaches der Sprecherausbildung?

Ein Team von Experten führt durch die Ausbildung. Christian Sollberger, Dominique A. Huber, und viele andere sind dabei. Jeder Coach hat viel Erfahrung im Sprechen, was die Ausbildung besonders macht.

Wie sind die Arbeitsbedingungen und Gagen als Synchronsprecher in der Schweiz?

Synchronsprecher in der Schweiz arbeiten frei. Sie verdienen zwischen 25 und 80 Euro als Basis, dazu 3,30 Euro pro Aufnahme. Ein Tagessatz kann 100 bis 120 Aufnahmen betragen. Bei Spielen sind die Honorare oft höher. Es erfordert viel Zeit und Flexibilität, um als Synchronsprecher zu arbeiten.

Welche Voraussetzungen und Ausbildungswege gibt es für Synchronsprecher?

Meist sind es Schauspieler, die sich zum Synchronsprecher ausbilden. Doch auch Menschen ohne diese Ausbildung schaffen es, bekannte Stimmen zu synchronisieren. Kindercastings bei Studios bieten die Chance für junge Talente. Vielseitigkeit im Darstellen von Rollen ist für diesen Beruf entscheidend.

Neuste Beiträge

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert